Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Handy Internet Flatrate - HSDPA o. UMTS

Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis der Kostenairbag, bekannt duch o2 o bei Handy Telefonaten, auch beim mobilen Internet Einzug hielt. Ab heute gibt es den Kostenairbag, dort Kostenschutz genannt, auch für die FONIC UMTS Tagesflat. Diese kostet je Tag 2,50 €. Nutzt man sie in einem Monat häufiger so zahlt man nur bis zum 10. mal jeweils 2,50 Euro, also 25 € im Monat. Jeder weitere Tag ist in dem Monat automatisch, ohne Zusatzkosten, im Paket enthalten.

Leider hat sich mit der Einführung des Kostenschutzes allerdings der max. Downstream von täglich 1 GB auf 500 MB verringert, in Summe max. 5 GB im Monat.

25.03.2010 von Administrator
Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung
*****0,0 von 1 bis 5 Sternen0,0 von 1 bis 5 Sternen0 von 1 bis 5
auf Grundlage von 0 Bewertungen
  • Mobilfunk

    EU Flat für MagentaEINS Kunden

    MagentaEINS EU Flat

    Die Telekom verzeichnet in Deutschland eine Millionen MagentaEINS Kunden. Bei MagentaEINS handelt es sich um ein Bundleprodukt auf Festnetz, Mobilfunk und Fernsehen. Optional gibt es für MagentaEINS Kunden ab 19.05. für 10 € monatlich zusätzlich eine EU Allnet Flat inkl. Datenflat fürs Handy, als auch von zuhause aus in die EU. mehr...

  • Mobilfunk

    Deutsche verschickten 2014 nur noch 22,5 Mrd SMS (-41%)

    SMS Versand in Deutschland weiter rückläufig

    Die Zahl der in Deutschland verschickten Kurznachrichten ist das zweite Jahr in Folge deutlich gesunken – von 37,9 Milliarden im Jahr 2013 auf 22,5 Milliarden im Jahr 2014. Das entspricht einem Minus von 41 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das teilt der Digitalverband BITKOM auf Basis aktueller Zahlen der Bundesnetzagentur mit. Seit Einführung der SMS Anfang der 90er Jahre war die Zahl der versandten Kurznachrichten lange Zeit weitgehend kontinuierlich gestiegen. mehr...

  • Mobilfunk

    Nationales Roaming jetzt bei o2 und eplus bundesweit verfügbar

    telefonica netzroaming eplus o2

    Damit bietet Telefónica laut eigenen Angaben die dichteste UMTS-Versorgung im städtischen Raum und weitet diese im ländlichen Gebiet aus. Die gemeinsame UMTS-Netzinfrastruktur erreicht jetzt rund 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland. mehr...