Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Handy Internet Flatrate - HSDPA o. UMTS

Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis der Kostenairbag, bekannt duch o2 o bei Handy Telefonaten, auch beim mobilen Internet Einzug hielt. Ab heute gibt es den Kostenairbag, dort Kostenschutz genannt, auch für die FONIC UMTS Tagesflat. Diese kostet je Tag 2,50 €. Nutzt man sie in einem Monat häufiger so zahlt man nur bis zum 10. mal jeweils 2,50 Euro, also 25 € im Monat. Jeder weitere Tag ist in dem Monat automatisch, ohne Zusatzkosten, im Paket enthalten.

Leider hat sich mit der Einführung des Kostenschutzes allerdings der max. Downstream von täglich 1 GB auf 500 MB verringert, in Summe max. 5 GB im Monat.

25.03.2010 von Administrator
Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung
*****0,0 von 1 bis 5 Sternen0,0 von 1 bis 5 Sternen0 von 1 bis 5
auf Grundlage von 0 Bewertungen
  • Mobilfunk

    Allnet Flat Tarife der Telekomteurer, dafür mit mehr Leistung

    Seit Mitte Mai gibt es die neuen Mobilfunktarife bei der Telekom. Im Schnitt erhöhten sich die Preise um 5 € monatlich. Im Gegenzug stieg auch das Datenvolumen und eine (WLAN)Hotspotflat ist inklusive. Nach wie vor bleibt die Telekom konsequent und verzichtet anders als o2 und Vodafone auf die Datenautomatik. mehr...

  • Mobilfunk

    Bedarfsanalyse Mobilfunk: Den passenden Handytarif finden

    DCS Monitor Prognose Datenverbrauch SMS Min.

    Wie die anonymisierte Auswertung der DCS Monitor Verbrauchsdaten aus dem Monat März ergab brauchen 88% der Handynutzer weniger als 300 Minuten im Monat und damit keine Allnet Flat. Für 46% reichen sogar 50 Minuten. Beim Datenvolumen sind für 83% derzeit weniger als 1 GB mobiles Datenvolumen monatlich ausreichend. mehr...

  • Ratgeber

    Verbrauchsermittlung bei der Smartphone Nutzung

    DCS-Monitor Data , Call , SMS

    Fragt man einen Smartphone-Nutzer wie viel Datenvolumen, Gesprächsminuten und SMS er monatlich benötigt erhält man in der Regel nur ein Achselzucken. Dies bestätigte auch eine stichprobenhafte Befragung von Smartphone-Nutzern durch clever-telefonieren.de. Allerdings ist die Kenntnis des eigenen Verbrauchs für die Wahl des individuell passenden Smartphone-Tarifes eine Grundvoraussetzung. mehr...