Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Handy Internet Flatrate - HSDPA o. UMTS

Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis der Kostenairbag, bekannt duch o2 o bei Handy Telefonaten, auch beim mobilen Internet Einzug hielt. Ab heute gibt es den Kostenairbag, dort Kostenschutz genannt, auch für die FONIC UMTS Tagesflat. Diese kostet je Tag 2,50 €. Nutzt man sie in einem Monat häufiger so zahlt man nur bis zum 10. mal jeweils 2,50 Euro, also 25 € im Monat. Jeder weitere Tag ist in dem Monat automatisch, ohne Zusatzkosten, im Paket enthalten.

Leider hat sich mit der Einführung des Kostenschutzes allerdings der max. Downstream von täglich 1 GB auf 500 MB verringert, in Summe max. 5 GB im Monat.

25.03.2010 von Administrator
Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung
*****0,0 von 1 bis 5 Sternen0,0 von 1 bis 5 Sternen0 von 1 bis 5
auf Grundlage von 0 Bewertungen
  • Mobilfunk

    T-Mobile ermöglicht auch in Deutschland unlimitiertes Datenvolumen

    Und wieder hat sich die Telekom was zur IFA einfallen lassen. Diesmal keine neuen Handytarife. Dafür eine Tarifoption: Die Dayflat unlimited. MIt der Option kann man zu seinem Mobilfunkvertrag für einen Tag unbegrenztes Datenvolumen bei maximal verfügbarer Geschwindigkeit hinzubuchen. mehr...

  • Mobilfunk

    DCS-Monitor - Immer informiert sein über den eigenen Verbrauch an MB, Minuten und SMS

    Nachdem wir Anfang vergangenen Jahres den DCS-Monitor als Antwort auf die von vielen unserer Nutzer gestellte Frage "Welchen Handytarif brauche ich?“ konzipiert haben gibt es jetzt im DCS-Monitor ein weiteres Feature, was wir auf Anregung aus der Community umgesetzt haben, die „Eigenen Verbrauchsgrenzen“. mehr...

  • Ratgeber

    Verbrauchsermittlung bei der Smartphone Nutzung

    DCS-Monitor Data , Call , SMS

    Fragt man einen Smartphone-Nutzer wie viel Datenvolumen, Gesprächsminuten und SMS er monatlich benötigt erhält man in der Regel nur ein Achselzucken. Dies bestätigte auch eine stichprobenhafte Befragung von Smartphone-Nutzern durch clever-telefonieren.de. Allerdings ist die Kenntnis des eigenen Verbrauchs für die Wahl des individuell passenden Smartphone-Tarifes eine Grundvoraussetzung. mehr...