Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Handy Internet Flatrate - HSDPA o. UMTS

Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit bis der Kostenairbag, bekannt duch o2 o bei Handy Telefonaten, auch beim mobilen Internet Einzug hielt. Ab heute gibt es den Kostenairbag, dort Kostenschutz genannt, auch für die FONIC UMTS Tagesflat. Diese kostet je Tag 2,50 €. Nutzt man sie in einem Monat häufiger so zahlt man nur bis zum 10. mal jeweils 2,50 Euro, also 25 € im Monat. Jeder weitere Tag ist in dem Monat automatisch, ohne Zusatzkosten, im Paket enthalten.

Leider hat sich mit der Einführung des Kostenschutzes allerdings der max. Downstream von täglich 1 GB auf 500 MB verringert, in Summe max. 5 GB im Monat.

25.03.2010 von Administrator
Fonic mit Kostenairbag bei UMTS Nutzung
*****0,0 von 1 bis 5 Sternen0,0 von 1 bis 5 Sternen0 von 1 bis 5
auf Grundlage von 0 Bewertungen
  • Mobilfunk

    Mehr Transparenz bei Handytarifen (Inlandsnutzung)

    Produktinformationsblatt der Mobilfunkanbieter

    Seit 1. Juni müssen die Mobilfunkanbieter in Deutschland Produktinformationsblätter bereitstellen, auf denen der Nutzer vor (Online) Vertragsabschluß noch mal die wichtigsten Details findet. mehr...

  • Ratgeber

    Mobilfunkanbieter wechseln – Kündigung, Rufnummernmitnahme, Handy mit Vertrag

    Die meisten Handynutzer in Deutschland haben bereits ein Handy und damit auch einen Handytarif. Meist wollen sie bei einem Wechsel ihre Handynummer mitnehmen. Nach wie vor kaufen viele Kunden das Handy mit Vertrag. Zu Recht? Worauf beim Wechsel zu achten ist erfahren sie in folgendem Beitrag. mehr...

  • Mobilfunk

    Handynutzung im EU Ausland ohne Zusatzkosten

    Seit dem 15. Juni kann man seinen Handyvertrag im EU-Ausland wie daheim in Deutschland nutzen. Das gilt für Telefonate im EU Ausland als auch von dort in ein anderes EU Land, ebenso wie für die Nutzung des mobilen Internets. Anrufe ins EU Ausland von Deutschland aus verursachen allerdings weiterhin Zusatzkosten! mehr...