200 Euro Willkommensbonus bei der Telekom bei Anbieterwechsel in ausgewählte Allnet Flat Tarife

Mobilfunk

200 Euro Willkommensbonus bei der Telekom bei Anbieterwechsel in ausgewählte Allnet Flat Tarife

Telekom Willkommensbonus

Lohnt sich das Angebot? Ja, für alle die mit ihrem Handytarif eh zur Telekom wechseln wollten. Allerdings gibt es einiges zu berücksichtigen. Für alle die zwar das Telekom Netz wollen, die aber keinen gesteigerten Wert auf LTE und ein direktes Vertragsverhältnis mit der Telekom legen gibt es günstigere Alternativen.

Bis zum 25. Oktober gibt es online 200 € für wechselwillige Kunden, die bisher nicht das Telekom Netz nutzen. Nutzer auch anderer Anbieter im Telekom Netz, wie mobilcom-debitel oder Congstar sind ausgeschlossen. Eine Teilnahme ist zudem nur für Privatkunden möglich.

Dabei gilt es einiges zu berücksichtigen:

1.) muß der bisherige Vertrag eine Laufzeit von mindestens sechs Monaten haben

2.) muß der Kunde einen der folgenen Tarife buchen:
- MagentaMobil S mit Handy oder Top-Handy
- MagentaMobil M mit Handy oder Top Handy
- MagentaMobile L mit Handy oder Top Handy
- Magenta Premium
- Magenta L Plus Premium oder
- Magenta Complete Premium.

3.) ist der Tarif über den Onlineshop zu buchen

4.) nach Erhalt der schriftilichen Auftragsbestätigung muss diese zusammen mit den Unterlagen des alten Anbieters an die Email-Adresse clever-umsteigen@telekom.de gesendet werden. Achten sie dabei darauf, dass aus den Vertragsdokumenten hervorgeht, wie lange der alte Vertrag läuft.

Die Telekom prüft daraufhin ob alle Bedingungn zum Erhalt der Gutschrift in Höhe von 200 € erfüllt sind. Ist dies der Fall erhält der Telekom Neukunde die Gutschrift.

Ist das Angebot attraktiv?

Wie gesagt für alle die eh zur Telekom wechseln wollten und sich für einen der genannten Tarife entschieden hätten, ja.

Für alle anderen, die auch ohne LTE leben können gibt es günstigere Alternativen. Zum Beispiel Congstar dem Discounter der Telekom. Insbesondere dann, wenn man keine Allnet Flat braucht.

Wie unsere DCS-Monitor Verbrauchsanalyse ergab kommt der Großteil der Nutzer mit 500 MB und 300 Gesprächsminuten aus. Beides gibt es als Option zur Congstar Prepaid Karte, 300 Minuten für 4 € und 500 MB für 8 € macht zusammen monatlich 12 €.

Im Vergleich dazu ist die günstigste Variante bei der Telekom der MagentaMobil S mit Handy für 39,95 € monatlich. Wobei man neben den 200 € in den ersten 12 Monaten noch weitere 4 € Gutschrift monatlich erhält. Macht zusammen: 248 € Gutschrift, bei monatlichen Kosten von 39,95 €. Rechnet man die Gutschrift auf den Monat runter (248/24=10,33 €) liegen die monatlichen Effektivkosten bei 29,61 €. Dazu bekommt man dann zwar beispielsweise ein Samsung Galaxy A5 für einmalig 9,95 €. In Summe über 24 Monate Laufzeit zahlt man aber immer noch:

29,95 € Bereitstellungspreis
+ 9,95 € fürs Handy
+ 24 x 39,95 € monatliche Grundgebühr
- 248 € Guschrift
= 750,70 € Gesamtkosten.

Bei Congstar wären es:

9,99 € Prepaid Karte
- 10 € Guthaben
+ 24 x 4 € für monatl. 300 Minuten
+ 24 x 8 € für monatl. 500 MB
= 287,99 €

Würde man dazu noch ein Samsung Galaxy A5 ohne Vertrag erwerben, erhältlich beispielsweise bei Notebooksbilliger für 278 € (auch als 0% Finanzierung möglich = 12 x 23,17 €) ergäben sich Gesamtkosten von 287,99 € + 278 € = 565,99 €.

Somit ergibt sich bei der Wahl der monatlich kündbaren Congstar Prepaid Karte, bei gleichzeitigem Erwerb eines Galaxy A5 im Vergleich zum Magenta Mobile S mit Handy eine Ersparnis von fast 200 €.

14.10.2015 von Torsten Leidloff
200 Euro Willkommensbonus bei der Telekom bei Anbieterwechsel in ausgewählte Allnet Flat Tarife
*****0,0 von 1 bis 5 Sternen0,0 von 1 bis 5 Sternen0 von 1 bis 5
auf Grundlage von 0 Bewertungen
  • Ratgeber

    Mobilfunkanbieter wechseln – Kündigung, Rufnummernmitnahme, Handy mit Vertrag

    Die meisten Handynutzer in Deutschland haben bereits ein Handy und damit auch einen Handytarif. Meist wollen sie bei einem Wechsel ihre Handynummer mitnehmen. Nach wie vor kaufen viele Kunden das Handy mit Vertrag. Zu Recht? Worauf beim Wechsel zu achten ist erfahren sie in folgendem Beitrag. mehr...

  • Mobilfunk

    Preiskampf im Allnet Flat Segment

    Preiskampf im Allnet Flat Segment

    Bei den Netzbetreibern selbst sind die Allnet Flat Tarife nicht günstiger geworden. Das man derzeit trotzdem Allnet Flat Tarife so günstig wie nie bekommt verdanken wir Anbietern wie Drillisch, 1&1 und Freenet, die Allnet Flats und Handytarife zum Teil bereits für unter 7 € anbieten. Selbst o2 spielt mit BASE und Blau bei den günstigen Angeboten mit. Doch der Reihe nach: mehr...

  • Mobilfunk

    Bedarfsanalyse Mobilfunk: Den passenden Handyvertrag finden

    DCS-Monitor -  MInuten, SMS und Datenverbrauch

    Wie die anonymisierte Auswertung der DCS Monitor Verbrauchsdaten aus dem Monat Mai ergab vertelefoniere 87% der DCS-Monitor Nutzer aus Deutschland weniger als 300 Minuten im Monat und benötigen damit keine Allnet Flat. Für 50% reichen sogar 50 Minuten. Beim Datenvolumen sind für 83% derzeit weniger als 1 GB mobiles Datenvolumen monatlich ausreichend. mehr...