Allnet Flat mit 1 GB, monatl. kündbar für 6,99 € – Kampfpreise im Allnet Flat Segment

Mobilfunk

Allnet Flat mit 1 GB, monatl. kündbar für 6,99 € – Kampfpreise im Allnet Flat Segment

LTE All - Allnet Flat ab 6,99 €

Das 1. Quartal geht dem Ende zu und Drillisch offeriert bis Ende März unter seiner Marke winSIM eine Allnet Flat inkl. SMS Flat mit 1 GB Datenvolumen, monatlich kündbar für 6,99 € monatlich.

Eigentlich empfehlen wir keine Allnet Flat, da die meisten Nutzer mit einem Volumentarif mit Freieinheiten für Gespräche und SMS, sowie Datenvolumen vollkommen hinkommen (siehe Beitrag: Bedarfsanalyse Mobilfunk).

Wenn allerdings die Allnet Flat nicht mehr kostet, warum soll man nicht die Allnet Flat wählen. Das ist das gleiche wie wenn man ein Stück Schokolade wünscht, zum selben Preis aber eine ganze Tafel bekommt. Und bei der Allnet Flat geht es nicht auf die Hüfte :-).

Im Detail hat sich Drillisch einiges einfallen lassen, um das Angebot schmackhaft zu machen:

winSIM LTE All 1 GB

Zum eine der Preis von 6,99 € monatlich für alle Inlandstelefonate und SMS, sowie 1 GB Datenvolumen.

Weiß man, dass man den Tarif länger braucht kann man ihn auch mit 24 Monaten Laufzeit erhalten, dann bekommt man noch einmal drei Freimonate, die einem im 4., 5. und 6. Monat gutgeschrieben werden. Das ist noch einmal eine Ersparnis von 20,97 €.

Die Anschlußgebühr beträgt nicht wie bei Drillisch üblich 29,90 €. Statt dessen wurde sie für dieses Aktionsangebot auf 9,90 € reduziert.

Bringt man seine alte Rufnummer mit erhält man noch einmal 25 €. Wobei diese durch die Portierungskosten beim alten Anbieter (bis zu 30 €) wieder aufgezehrt werden.

Zum Aktionstarif

Allerdings ist dieser Handytarif wie die meisten Drillisch Tarife mit einer Datenautomatik versehen.

Diese ist fester Tarifbestandteil und kann daher auch nicht abgewählt werden!

Was bedeutet das? Hat man das Datenvolumen von 1 GB im Monat erreicht werden bis zu 3x 100 MB a 2 € nachgebucht. Die Kosten können sich somit im Monat (6,99 € + 3 x 2 €) auf 12,99 € erhöhen, für eine Allnet Flat mit dann 1,3 GB Datenvolumen und SMS Flat.

Geht man davon aus, dass man mit den 1 GB nicht hinkommt kann man die ebenfalls im Rahmen der Aktion bei winSIM angebotenen LTE All 2 GB für 9,99 € oder den LTE All 3 GB für 12,99 € wählen. Der einzige Unterschied zum hier vorgestellten LTE All 1 GB ist der Preis und das monatliche Datenvolumen. Ansonsten sind die LTE Allnet Tarife identisch.

Ist das Datenvolumen erschöpft (nach dreimaliger Datenautomatik) wird wie bei allen Drillisch Tarifen im O2 Netz von bis zu 50 Mbit/s auf max. 16 kBit/s gedrosselt.

Wettbewerbssituation

Nachdem die Telekom die Preise ihrer Tarife (wenn auch bei mehr Leistung) zum 19. April anheben wird (siehe folgenden Beitrag) waren wir fast davon ausgegangen, dass die Preise durch die Reduzierung der Netzbetreiber auf drei: Telekom, Vodafone, Telefonica (o2/eplus) steigen.

Aktionen wie diese Drillisch Aktion sprechen für das Gegenteil. Man kann gespannt sein, ob einer der Wettbewerber auf diese Aktion reagiert.

11.03.2016 von Torsten Leidloff
Allnet Flat mit 1 GB, monatl. kündbar für 6,99 € – Kampfpreise im Allnet Flat Segment
*****3,3 von 1 bis 5 Sternen3,3 von 1 bis 5 Sternen3.3 von 1 bis 5
auf Grundlage von 3 Bewertungen
  • Mobilfunk

    T-Mobile ermöglicht auch in Deutschland unlimitiertes Datenvolumen

    Und wieder hat sich die Telekom was zur IFA einfallen lassen. Diesmal keine neuen Handytarife. Dafür eine Tarifoption: Die Dayflat unlimited. MIt der Option kann man zu seinem Mobilfunkvertrag für einen Tag unbegrenztes Datenvolumen bei maximal verfügbarer Geschwindigkeit hinzubuchen. mehr...

  • Mobilfunk

    DCS-Monitor - Immer informiert sein über den eigenen Verbrauch an MB, Minuten und SMS

    Nachdem wir Anfang vergangenen Jahres den DCS-Monitor als Antwort auf die von vielen unserer Nutzer gestellte Frage "Welchen Handytarif brauche ich?“ konzipiert haben gibt es jetzt im DCS-Monitor ein weiteres Feature, was wir auf Anregung aus der Community umgesetzt haben, die „Eigenen Verbrauchsgrenzen“. mehr...

  • Ratgeber

    Verbrauchsermittlung bei der Smartphone Nutzung

    DCS-Monitor Data , Call , SMS

    Fragt man einen Smartphone-Nutzer wie viel Datenvolumen, Gesprächsminuten und SMS er monatlich benötigt erhält man in der Regel nur ein Achselzucken. Dies bestätigte auch eine stichprobenhafte Befragung von Smartphone-Nutzern durch clever-telefonieren.de. Allerdings ist die Kenntnis des eigenen Verbrauchs für die Wahl des individuell passenden Smartphone-Tarifes eine Grundvoraussetzung. mehr...