Jetzt auch bei o2 Handyvertrag ohne Datenlimit – Allnet Flats ohne Datendrosselung in Deutschland

Mobilfunk

Jetzt auch bei o2 Handyvertrag ohne Datenlimit – Allnet Flats ohne Datendrosselung in Deutschland

Image

Mit o2 hat jetzt auch der Dritte Netzbetreiber in Deutschland eine Allnet Flat ohne Datenlimit im Programm. Und das sogar 20 € günstiger als die Wettbewerber Telekom und Vodafone.

Bisher haben die beiden Unlimited Allnet Flats von Telekom (Magenta Mobil XL) und Vodafone (Red XL) für knapp unter 80 € nicht gerade zu Schlangen in den Läden geführt. Zu teuer, das Fazit der meisten Handynutzer.

Außer acht lassen wir hier einmal die Frage ob man eine Allnet Flat ohne Datendrosselung braucht.

Allerdings wäre eine solche bei entsprechender Verfügbarkeit auch ein Grund, den Festnetzanschluß inklusive DSL oder Kabel Internet abzumelden und alles über das Mobilfunknetz laufen zu lassen.

Mit 59,99 € setzt O2 mit dem O2 Free Unlimited jetzt eine Preismarke und unterbietet die Konkurrenz deutlich. Das kann aber auch ein Preisabschlag aufgrund der Netzverfügbarkeit sein.

Wer aber bisher da wo er O2 nutzte eine gute Netzabdeckung hatte, für den ist der O2 Free Unlimited möglicherweise eine Option. Wir werden sehen wie die Nachfrage sein wird!

Und wir werden sehen, ob dies der Beginn von Allnet Flats ohne Drosselung in Deutschland ist. Ähnlich fing es auch 2007 mit der ersten Allnet Flat (für Telefonie und SMS), damals von BASE an.

Im Vergleich zu Ländern wie Dänemark, Finnland oder den Niederlanden sind die Handytarife ohne Datendrosselung noch vergleichsweise teuer. Dort bekommt man sie für unter 30 € monatlich, wie der Digital Fuel Monitor (Stand April 2018) ermittelte.

21.08.2018 von Torsten Leidloff
Kundenbewertung:
Jetzt auch bei o2 Handyvertrag ohne Datenlimit – Allnet Flats ohne Datendrosselung in Deutschland
*****4,7 von 1 bis 5 Sternen4,7 von 1 bis 5 Sternen4.7 von 1 bis 5
auf Grundlage von 3 Bewertungen