Die Telekommunikations Anbieter auf dem Deutschen Markt

Mobilfunk I Internet I IP-TV I Festnetz


Die Mobilfunkanbieter auf dem Deutschen Markt


Schaut man sich den deutschen Markt an, ist die Zahl der relevanten Player mittlerweile stark geschrumpft.
Nachfolgend eine Aufstellung, wer hinter welchem Angebot steht. Sie werden überrascht sein, dass hinter den meisten Angeboten nur sechs Anbieter stehen:


Die Netzbetreiber


   

Die Telekom

Zu den Telekom Tarifen

Neben der magentafarbenden Marke hat die Telekom auch den Discounter Congstar im Programm.

Vodafone

Zu den Vodafone Tarifen

Neben Vodafone hat das Unternehmen otelo als Discounter am Markt positioniert. Weitere Marken wurden in den vergangenen Jahren konsolidiert.

Telefonica (o2 /eplus)

Zu den O2 Tarifen

Telefonica betreibt bei den Netzbetreibern den Großteil der Discounter. Wobei einige wie: fonic, fonic-mobile WhatsAppSIM oder netzclub eher ein Schattendasein führen. Wohingegen Blau aktiv als Discounter vermarktet wird. Weitere wie simyo oder BASE sind vom Markt verschwunden.


Mobilfunkserviceprovider


1&1 Drillisch   freenet Gruppe   sparhandy

1&1 Drillisch

schickt sich mit der Ersteigerung von 5G Lizenzen an, ebenfalls ein Mobilfunknetzbetreiber zu werden.

Aktuell sind die von einer Vielzahl 1&1 Drillisch angebotenen Mobilfunkmarken aber zum Großteil im Telefonica Netz realisiert. Einige wenige nutzen auch das Vodafone Netz. Zum Überblick der 1&1 Drillisch Marken

Mobilfunktarife bietet das Unternehmen über: 1&1, winSIM, PremiumSIM, GMX, Web.de, yourfone, smartmobil, maxxim, simply, DeutschlandSIM, sim.de, dicsotel und die Marken Galaxyexperte und Handyvertrag an.

freenet

freenet ist den meisten eher als mobilcom-debitel bekannt. Das Unternehmen betreibt aber auch weitere Marken, wie z.B. klarmobil, freenet mobile oder callmobile. Die Angebote von mobilcom-debitel werden in allen Mobilfunknetzen realisiert. Zum Überblick der freenet Marken

sparhandy

Zu den sparhandy Tarifen

sparhandy firmiert heute als SH Telekommunikation Deutschland GmbH und bietet über sparhandy und high-mobile eigene und Handytarife Dritter an. Das Unternehmen gehörte bis vor kurzem mehrheitlich ElectronicPartner und wurde 2019 von mobilezone übernommen, die zugleich auch an DeinHandy beteiligt sind.


Weitere Anbieter im Mobilfunkmarkt


Neben diesen sechs Anbietern gibt es Mobilfunktarife z.B. auch bei Lebensmitteldiscountern (ALDI, LIDL & Co.) oder Resellern. Die Abwicklung der Tarife erfolgt aber dann in den meisten Fällen durch einen der sechs oben genannten Anbieter.


Internetanbieter auf dem deutschen Markt


Anders als im Mobilfunk gibt es beim stationären Internet regionale Anbieter mit eigenen Netzen.


überregionale Internet Anbieter


Zu den überregionalen Anbietern gehört neben der deutschen Telekom: Vodafone. Während die Telekom beim stationären Internet auf DSL setzt bietet Vodafone durch die Übernahme von Kabel Deutschland und Unitymedia Kabel Internet an.

Neben diesen dreien gibt es weitere überregionale Anbieter, wie z.B. 1&1 und Telefonica.


regionale Internet Anbieter


Neben diesen bundesweit agierenden Anbietern gibt es eine Vielzahl regionaler Anbieter, wie Netcologne in Köln, M-Net in München. Duch die Eingabe Ihrer Vorwahl in unseren Internet Vergleich werden auch regionale Anbieter, soweit angebunden berücksichtigt.


TV Zugang


Während Fernsehprogramme früher über Antenne und Satelitenschüssel empfangen wurde verdrängt Kabel-TV bzw. TV / Streaming via Internet immer stärker die klassischen Zugangswege. Eine Vielzahl Internetanbieter haben mittlerweile eigene TV Zugangs-Angebote u.a. mit entsprechenden HD-Paketen im Programm. Diese finden Sie in unserem Internet inkl. TV Vergleich.

Wie hilfreich war der Beitrag?

Bewerten Sie uns:

Durchschnittliche Bewertung: / 5. Zahl der Bewertungen:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Helfen Sie uns diesen Beitrag zu verbessern.