Immer mehr Fotos werden mit einem Smartphone statt mit einer Kamera geschossen

Laut einer Studie des Hightech-Verbands BITKOM hat jeder Smartphone Besitzer in Deutschland mit seinem martphone auch schonmal ein Foto gemacht. Das ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass das Smartphone zum einen immer griffbereit ist und zum anderen mit immer besseren Kameras ausgestattet ist.

Besonders beliebt sind spontane Schnappschüsse (92%). Aber auch bei Familienfeiern, Jubiläen, beim Ausgehen mit Freunden oder auf Veranstaltungen, im Urlaub oder für Landschaftsaufnahmen, sowie für Selbstporträts (Selfies) nutzen mehr als die Hälfte der Nutzer ihre Smartphonekamera.

Dies ist auch auf eine in den letzen Jahren deutlich einfache Handhabung zurückzuführen. So kann man mit den passenden Apps, wie z.B. Instagram, EyeEm oder Retrica die Fotos direkt bearbeiten und teilen.

Rück- und Ausblick: Einst verdrängte die Digitalkamera in weiten Bereichen die klassischen Fotoapparate. Steht jetzt der nächste Wechsel von der Digitalkamera zum Smartphone an?

Immer mehr Smartphone-Hersteller haben mittlerweile Smartphones mit Kameras hoher Qualität auf dem Markt.

Ersetzt das Smartphone auch die Videokamera?

Mehr als jeder zweite Smartphone-Nutzer und damit fast 21 Millionen Personen nehmen mit dem Smartphone auch kurze Videos auf. Für Selfies und alle die Videotelefonie nutzen wollen gibt es mittlerweile auch immer mehr Handys mit zwei Kameras, eine auf der Forder- und eine auf der Rückseite.

Mit steigender Smartphone Verbreitung wird Kameras und Videokameras immer mehr Konkurrenz erwachsen. Derzeit besitzen in Deutschland rund 39 Millionen Menschen ein Smartphone, was 55% aller Bundesbürger ab 14 Jahre entspricht. Vor einem Jahr waren es erst 41%. Übrigens: 8% aller Deutschen über 14 Jahren haben derzeit noch gar kein Handy.

Weitere Informationen zur Umfrage

Über uns:

clever-telefonieren.de beobachtet und berichtet seit 1998 über die Entwicklungen auf dem deutschen Telekommunikationsmarkt und vergleicht die Internet -, Festnetz – und Mobilfunk-Tarife auf dem deutschen Markt.

Wie hilfreich war der Beitrag?

Bewerten Sie uns:

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Zahl der Bewertungen: 0

Bisher keine Bewerungen. Seien Sie der Erste!

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Helfen Sie uns diesen Beitrag zu verbessern.

Teilen Sie uns mit, was wir verbessern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.