DCS-Monitor - Immer informiert sein über den eigenen Verbrauch an MB, Minuten und SMS

Mobilfunk

DCS-Monitor - Immer informiert sein über den eigenen Verbrauch an MB, Minuten und SMS

Image

Nachdem wir Anfang vergangenen Jahres den DCS-Monitor als Antwort auf die von vielen unserer Nutzer gestellte Frage "Welchen Handytarif brauche ich?“ konzipiert haben gibt es jetzt im DCS-Monitor ein weiteres Feature, was wir auf Anregung aus der Community umgesetzt haben, die „Eigenen Verbrauchsgrenzen“.

Mit den „Eigenen Verbrauchsgrenzen“, die man mit einem Klick auf die Grafik oder das (i) nach Auswahl des AKTUELL Reiters erreicht, kann man die monatlichen Verbrauchsgrenzen für MB, Minuten und SMS hinterlegen. Hat man dies gemacht vergleicht die App beim Aufruf kontinuierlich, ob man mit dem aktuellen Verbrauch die Verbrauchsgrenzen überschreitet oder nicht. Wenn ja bekommt an am unteren Rand der App eine Info, z.B. „Überschreitung für Anrufminuten geringfügig“. Ist alles im grünen Bereich bekommt man keine Info.

Neben dieser dezenten Form der Statusmeldung gibt es zudem eine Meldung auf dem Smartphone (so wie bei denn App Aktualisierungen), wenn die Verbrauchsgrenzen in einem Monat gerissen werden. Sprich man bei einem Handyvertrag mit 200 Freiminuten, diese verbraucht hat und ab der 201. Minute dann je Gesprächsminute zahlt.

Die selbe Meldung gibt es auch beim Datenvolumen. Der ein oder andere wird dies unnütz finden, da man ja heutzutage bei den meisten Handytarifen auch vom eigenen Mobilfunkanbieter benachrichtigt wird wenn das monatliche Datenvolumen erreicht ist. Alternativ hat man aber auch die Möglichkeit einen kleineren Wert einzugeben, so dass man beim Überschreiten weiß, dass man z.B. bei der Eingabe von 800 MB bei einem Datenvolumen von 1 GB noch 200 MB bis zum Ende des monatlichen Datenvolumens verbrauchen kann.

 Direkt zur kostenlosen Android App DCS-Monitor im google playstore

Beim DCS-Monitor handelt es sich um eine kostenlose Analyse App zur Ermittlung des eigenen monatlichen Bedarfs an MB, Minuten und SMS. Ist der Bedarf ermittelt kann man mit einem Kikck in der App auf den Button "Passenden Tarif suchen" den entsprechend individuell passenden Handytarif hier auf clever-telefonieren.de finden.

Um den optimalen Tarif zu finden empfehlen wir eine Installationzeit der App von mindestens einem Monat.

Hilfreiche Informationen zum Wahl eines neuen Handytarifs:

17.08.2016 von Torsten Leidloff
Kundenbewertung:
DCS-Monitor - Immer informiert sein über den eigenen Verbrauch an MB, Minuten und SMS
*****4,3 von 1 bis 5 Sternen4,3 von 1 bis 5 Sternen4.3 von 1 bis 5
auf Grundlage von 4 Bewertungen
  • Mobilfunk

    Marktanalyse: Großteil der Deutschen braucht keine Allnet Flat

    Großteil der Deutschen braucht keine Allnet Flat

    Wie aus der TK Marktanalyse Deutschland 2018 hervorgeht telefonieren Mobilfunkkunden in Deutschland täglich 306 Mio. Minuten. Das sind je Mobilfunknutzer durchschnittlich nur 70 Minuten im Monat.  mehr...

  • Mobilfunk

    Congstar Fair Flat – die Allnet Flat, bei der man nur zahlt was man verbraucht

    congstar Fair Flat - Zahle nur was Du verbrauchst!

    Congstar ist im Oktober mit der Fair Flat gestartet. Der Unterschied zur klassischen Allnet Flat: Verbraucht man weniger Datenvolumen in einem Monat zahlt man auch weniger. Aber der Reihe nach. mehr...

  • Mobilfunk

    Handy + Handyvertrag zusammen oder separat kaufen?

    Lohnt sich der Kauf eines Handys mit Vertrag? Diese Frage stellten wir uns. Nach wie vor werden neue Handyverträge oft mit einem neuen Handy zusammen abgeschlossen. Dabei locken die Handy mit Vertrag Angebote mit Aussagen wie: "Samsung Galaxy S9 jetzt für einmalig 1 €". Doch möglicherweise ist der separate Kauf von Handy und Vertrag günstiger? Abgerechnet wird immer am Schluss. Wir haben uns dies einmal exemplarisch am Beispiel des Samsung Galaxy S9 angeschaut. mehr...