Kategorie Archiv: News

Drittanbietersperre schützt vor unliebsamen Kosten auf der Mobilfunkrechnung

Wie die Rheinische Post (RP) berichtete sind viele junge männliche Jugendliche vom sogenannten „WAP-Billing“ betroffen, bei dem Drittanbieter über die Mobilfunkrechnung Kosten in Rechnung stellen. Laut der RP vorliegenden Studie ist bereits jeder achte Mobilfunkkunde schon mal Opfer einer unzulässiger Abrechnungen geworden. Der Grund sind nicht oder nicht bewusst bestellte Leistungen von Drittanbietern. Dass es […]

Handytarife Vergleich: Prepaid Karte oder Handyvertrag?

Beide Varianten haben ihre Vorteile. Durch die zunehmende Nutzung von Prepaid Optionen ähneln Prepaid Karten aber immer mehr Handyverträgen mit kurzer Laufzeit. Folglich stellen Handyverträge mit kurzer Laufzeit oft einen lohnenswerten Kompromiss zwischen lang laufenden Verträgen und Prepaid Karten dar.

Marktanalyse: In Deutschland wird weniger telefoniert, das verbrauchte monatl. Datenvolumen legt zu

Kein Wunder was die TK-Marktanalyse Deutschland 2016 zu Tage fördert: Das verbrauchte Datenvolumen steigt in Deutschland, sowohl stationär als auch mobil. Interessanter ist da schon, dass trotz der rasanten Verbreitung von Allnet Flats auch mobil weniger telefoniert wird. Telefonie: Sowohl im Festnetz als auch im Mobilfunk sind die Gesprächsminuten gesunken. Trotz des Allnet Flat Booms […]

Datenautomatik bei Handytarifen: Anbieter, Kosten, Deaktivierung und Rechtslage

Die Datenautomatik findet sowohl bei o2, Vodafone und Drillisch Anwendung. Lt. Landgericht München ist die Datenautomatik unzulässig. Telefonica ging dagegen in Berufung. Damit gibt es noch kein rechtskräftiges Urteil. Nutzer von Handytarifen können die Datenautomatik aber in den meisten Fällen abwählen. Was ist die Datenautomatik? Handytarife in Deutschland sind, sofern sie nicht je MB oder […]

2016 Marktbereinigung auf dem deutschen Mobilfunkmarkt? Deutschlands wichtigste Mobilfunkanbieter

Neben ADAC Prepaid verschwindet auch Frischfunk vom Markt. Während die Vertragskunden von Frischfunk auf otelo übergehen empfiehlt ADAC Prepaid den Wechsel zu blau. TUI Connect ist nur noch für Bestandskunden verfügbar, ebenso wie wirmobil. Sind das die ersten Anzeichen für eine Bereinigung im Deutschen Mobilfunkmarkt? Nach wie vor sind Telefonica und auch Drillisch mit einer […]

Handy weg – was tun?

Fast jedem vierten (23 Prozent) Handy- oder Smartphone-Besitzer in Deutschland ist sein Mobilgerät schon einmal ungewollt abhandengekommen. Das berichtet der Digitalverband Bitkom. Demnach sind allein in den vergangenen zwölf Monaten rund 4 Millionen Handys gestohlen worden oder verloren gegangen. Die wichtigste Ursache für den Verlust ist Unachtsamkeit: 14 Prozent der Besitzer haben ihr Smartphone oder […]

Handy am Steuer oft im Urlaub besonders teuer

Wer beim Autofahren sein Smartphone in die Hand nimmt, riskiert in vielen europäischen Urlaubsländern hohe Bußgelder. Am teuersten ist der Griff zum Telefon in den Niederlanden. Dort müssen Autofahrer 230 Euro zahlen, wenn sie mit dem Handy in der Hand erwischt werden, so eine aktuelle Auswertung des BITKOM. Daneben zählen Spanien und Dänemark mit Strafen […]

Smartphone ab welchem Alter? Laut Umfrage ab dem 13. Lebensjahr

Eine oft gestellte Frage: Ab wann sollte mein Kind ein Smartphone erhalten? Die aktuelle Umfrage der Initiative D21 ermittelt über verschiedene Alters- und Bildungsgruppen hinweg in der Bevölkerung die gleiche Antwort: 13 Jahre. Dies ist aber nur eines einer Vielzahl Umfrageergebnisse der Studie: Mobile Internetnutzung. Weitere zentrale Ergebnisse:– 54% der Deutschen sind mobil im Internet […]

SMS am Steuer erhöht Unfallrisiko

Endlich auf dem Heimweg. In guter Tradition rasch noch eine SMS an den Liebsten senden: „Bin gleich zu Hau . . .“ Für Sekunden kein Gespür für das eigene Fahrzeug, keinen Blick für den Gegenverkehr. So oder ähnlich ereignen sich immer wieder schwere Unfälle. Wie riskant die Nutzung von Textnachrichten beim Autofahren wirklich ist, wird […]

10 Jahre Prepaid Discounter bzw. wie sich die Prepaid-Tarife entwickelt haben

Es war im Jahr 2004 eine Sensation, als Tchibo mit einem eigenen Prepaid-Tarif zum Preis von 35 Cent je Minute in alle Inlandsnetze startete. Bei den anderen Anbietern zahlte man zu jener Zeit mehr als das doppelte. In den Folgejahren nahm die Zahl der Prepaid-Anbieter beständig zu und die Preise fielen bis ins Jahr 2012, […]